Spielberichte

Lady Lakers "1" - EHC Bassersdorf Ladies vom 06.10.19

Meisterschaftsspiel 2

Die Ladys starteten gut ins Spiel und konnten gut mit Bassersdorf mithalten. Die Teams waren sehr ausgeglichen und es war von Anfang an ein spannendes und intensives Spiel. Die Lady Lakers konnten sich bereits im ersten Drittel sehr viele Torchancen erarbeiten, jedoch ohne Erfolg. Der Start ins zweite Drittel, ist den Ladys sehr gut gelungen und sie gingen in der 33. Minute durch Tereza Lahova in Führung. Das Drittel konnten die Ladys für sich entscheiden. Doch im dritten Drittel liessen sie etwas nach und kassierten 2 Strafen innerhalb von 30 Sekunden. Durch dieses Doppelte Überzahl Spiel konnten die Bassiladies ausgleichen. Danach hatten sie Mühe zurück ins Spiel zu kommen, doch durch den starken Rückhalt von Goalie Katja Blaser gelang es ihnen. Danach wurde der Match noch intensiver, es gab mehrere Strafen und viele Chancen von beiden Seiten doch kein Puck ging rein. Dann ging es in die Overtime. Die Ladys starteten gut und es war weiterhin ein intensiver Match. Doch in der 63. Minuten konnten die Bassiladies das entscheidende Tor schiessen. Damit holten sich die Lady Lakers den ersten Punkt in der SWHLB.

 

Bericht von Samira Meier #90